Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Am 12.12., 21.50 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Verkäufer aus Grafenstein mit seinem PKW auf der Völkermarkter Straße in Klagenfurt stadteinwärts. Auf Höhe Hörtendorf geriet er aus unbekannter Ursache auf das Straßenbankett, worauf hin der PKW ins Schleudern kam und sich drehte.

Er schleuderte gegen den entgegen kommenden PKW eines 28-jährigen Arbeiters aus Klagenfurt. Der Verkäufer erlitt schwere, der Arbeiter leichte Verletzungen. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum Klagenfurt und ins AUKH Klagenfurt gebracht.

Der Verkäufer ist nach seiner Einlieferung ins Klinikum Klagenfurt kurz vor Mitternacht verstorben.

Quelle: LPD Kärnten