Sicherstellung von geschmuggelten Zigaretten

Am 18.02.2014 gegen 06.50 Uhr führte eine Streife der PI Grablach AGM im Zuge einer Schwerpunktaktion auf der Südautobahn (A 2) am Verkehrskontrollpunkt in Haimburg, Gemeinde und Bezirk Völkermarkt, eine Intensivkontrolle bei einem PKW mit Wiener Kennzeichen durch.

Der PKW wurde von einem 37-jährigen rumänischen Staatsangehörigen gelenkt. Bei der Kontrolle konnten insgesamt 350 Stangen Zigaretten, die in Müllsäcke verpackt waren, sichergestellt werden.

Die weitere Amtshandlung wird von Beamten des Hauptzollamtes Klagenfurt (Zollfahndung) durchgeführt.

Quelle: LPD Kärnten