Österreichische Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen

Einmal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze für die Kärntner Lehrlinge in den Tourismusberufen.

Klagenfurt, 28. März 2014 – Nach drei Wettbewerbstagen sind die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Lehrlinge in Tourismusberufen in Eisenstadt diese Woche zu Ende gegangen.

Der Bewerb stand unter dem Motto „Kulinarisches Österreich“. Insgesamt war unser Kärnten-Team mit den Platzierungen im guten Mittelfeld zu finden.

Folgende Lehrlinge waren für unser Bundesland im Einsatz und haben folgende Medaillen erreicht:

Lehrberuf Hotel- und GastgewerbeassistentIn:
Hessenmöller Luitgard, Heidi-Hotel Falkertsee, Silber
Di Bernardo Jessica, Parkhotel Pörtschach, Silber
Von Olnhausen Mercedes, Hotel “Dorf Schönleitn”, Latschach, teilgenommen

Lehrberuf Koch/Köchin:
Koch Daniel, Thermenhotel Ronacher, Bad Kleinkirchheim, Silber
Grübler Christian, Hotel Warmbaderhof, Warmbad Villach, Bronze
Shenouda Abnoub, Hotel Warmbaderhof, Warmbad Villach, Bronze

Lehrberuf Restaurantfachmann/-frau:
Stabentheiner Mattias, 1. Almwellnesshotel Tuffbad, St. Lorenzen im Lesachtal, Gold
Damaschke Manuel, Harmony Hotel Kärntnerhof, Bad Kleinkirchheim, Silber
Holzfeind Daniel, Park Café Villach, Silber

Quelle: WK Kärnten