Dachstuhlbrand infolge Blitzeinschlag in St. Veit an der Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 24.07.2017 gegen 09:00 Uhr brach bei einem Einfamilienhaus in St. Veit an der Glan, gleiche Gemeinde und Bezirk, infolge eines Blitzeinschlages im Dachstuhl ein Brand aus.
Zu diesem Zeitpunkt herrschte im Stadtgebiet von St. Veit an der Glan ein starkes Unwetter.
Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren St. Veit an der Glan, Treffelsdorf, St. Donat und Hörzendorf mit insgesamt 57 Mann, konnte ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Dachstuhl verhindert werden und der Brand gelöscht werden.
Am Einfamilienhaus entstand durch den Blitzeinschlag sowie den Löscharbeiten erheblicher Sachschaden.
Personen kamen nicht zu Schaden.