Diebstahl in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nach umfangreichen Erhebungen und Einvernahmen konnte von Beamten der PI Annabichl ein Diebstahl in einem Klagenfurter Laufhaus zum Nachteil eines 29 jährigen Mannes aus dem Bezirk St.Veit an der Glan geklärt werden.
Während der Mann im Laufhaus eingeschlafen war, wurden mit seiner Bankomatkarte mehrere hundert Euro vom Konto behoben.
Die Behebung war möglich, weil der PIN Code in der Brieftasche verwahrt war.

Als Täterin konnte eine 33 jährige Prosituierte aus Rumänien ausgeforscht werden.

Nach anfänglichem Leugnen gestand sie die widerrechtliche Behebung mit der Bankomatkarte.