Einbruchsdiebstahl in St. Andrä/Lav.

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter drangen am 21. September 2017 nachmittags in der Gemeinde St. Andrä/Lav., Bez Wolfsberg, durch gewaltsames Aufzwängen der Terrassentüre in das Wohnhaus eines 53-jährigen Selbständigen ein, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und stahlen eine hochpreisige Designerhandtasche der Marke PRADA, schwarz, sowie aus mehreren unversperrten Behältnissen Bargeld in der Höhe von mehreren Hunderten Euro.

Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. € 2.000,–.

Von einer Zeugin wurden zwei Frauen mit südländischem Aussehen im Hofbereich des Anwesens gesehen, welche offensichtlich als Aufpasser fungierten. Ein schwarzer, Golf-ähnlicher PKW mit kleinem vorderen Kennzeichen, mit weißer Schrift auf schwarzen Grund mit Anfangsbuchstaben ZG…, stand abfahrbereit und war mit einer Frau als Lenkerin besetzt.

Nachdem eine Freundin des Hauses in den Hof fuhr, flüchteten alle mit lautem Schreien über den Zaun zum bereitgestellten Fahrzeug und fuhren in Richtung Wolfsberg davon.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis dato negativ.