Freizeitunfall in Feistritz/Rosental

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 13. Februar 2018 gegen 15:00 Uhr kam beim Fangenspielen im Kellergeschoß eines Veranstaltungshauses in der Gemeinde Feistritz im Rosental, wo zu diesem Zeitpunkt ein Kinderfasching stattfand, ein 7-jähriger Schüler aus der Gemeinde Feistritz/Ros. aus eigenem Verschulden und erlitt dabei Kopfverletzungen unbestimmten Grades.

Der Bub wurde nach der Erstversorgung durch eine First-Responderin vom Rettungshubschrauber „Alpin 1“ in das Klinikum Klagenfurt/WS geflogen.