Täterausforschung nach 3 Einbruchsdiebstählen im Bezirk Wolfsberg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Nach umfangreichen Erhebungen wurde am 9. Februar 2018 in der Wohnung eines 22-jährigen Mannes aus dem Bezirk Wolfsberg eine von der Staatsanwaltschaft Klagenfurt/WS angeordnete Hausdurchsuchung durchgeführt. Diese wurde auf Grund eines positiven DNA-Treffers von einem Einbruch am 9. Oktober 2017 in ein Vereinshaus im Bezirk Wolfsberg angeordnet.

Im Zuge der Durchsuchung wurden ein Laptop, eine Handyhülle, fünf Spielerpässe und drei aufgebrochen Zeitungskassen inkl. Taschen vorgefunden und sichergestellt.

Bei der Vernehmung gestand der Mann drei Einbrüche und einen Einbruchsversuch in die Sportkantine eines Sportvereines im Bezirk Wolfsberg.

Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Der Mann wurde angezeigt.