Villacher „Kroggl“ auf weltweit größter Spielwarenmesse vertreten

Villach/Nürnberg (OTS) – Von 31. Januar bis 4. Februar 2018 fand in Nürnberg die größte Spielwarenmesse der Welt statt. Mit dabei war die Villacher Einzelunternehmerin Astrid Bianca Holzmann, die dort ihre Cartoonfigur „Kroggl“ zum ersten Mal vor internationalem Fachpublikum im „New Exhibitor Center“ präsentierte. „Das Feedback war sehr positiv. Das Design spricht die Leute definitiv an“, resümiert die Kärntnerin zufrieden. Doch hinter dem perfekten Messeauftritt steckte viel Arbeit. „Die Vorbereitungen liefen teilweise schon Monate vorher auf Hochtouren. Der Onlineshop wurde unter anderen noch einmal völlig neu aufgesetzt und sogar mit dem österreichischen E-Commerce-Gütezeichen ausgezeichnet.“ Trotz der intensiven Vorbereitungen war es für die Villacherin gar nicht so einfach, aus der Menge hervorzustechen. „Es waren rund 2.900 Unternehmen aus über 60 Ländern vertreten und das Messegelände ist natürlich riesig. Da geht man schon einmal eine dreiviertel Stunde von A nach B. Bei über 70.000 Fachbesuchern freut es mich dann natürlich umso mehr, wenn die Besucher gezielt durch die ganzen Hallen laufen, nur um sich meine Produkte anzusehen“, so Holzmann. Die Produktpalette von Kroggl umfasst eine Serie an Schreibwaren und Accessoires. Anfang April 2018 erscheint eine weitere Kollektion, von der einige innovative Produkte bereits auf der Messe präsentiert wurden. Die Villacherin, die eigentlich Schulpädagogik studiert hat, ist für das laufende Geschäftsjahr positiv gestimmt. „Ich konnte viele wertvolle Kontakte knüpfen und bin davon überzeugt, dass Kroggl bald flächendeckend im Handel zu finden sein wird.“

Astrid B. Holzmann, Bakk., MA E-Mail: info@kroggl.com Tel.: 0043 677 623 535 46

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.