Verkehrsunfall mit Verletzung in St. Andrä/Lav.

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 28. April 2018 gegen 01.00 Uhr kam ein 34-jähriger Mann aus der Gemeinde St. Andrä/Lav., Bez Wolfsberg, auf der Ettendorfer Landesstraße (L 143) in Maria Rojach, Gd St. Andrä/Lav., mit seinem PKW aus bisher unbekannter Ursache in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam in der Folge in einem angrenzenden Acker zum Stillstand.

Der Lenker wurde bei diesem Vorfall aus dem PKW geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

Ein nachkommender PKW-Lenker hatte zuvor die die Einsatzkräfte alarmiert. Die FF Maria Rojach u. St. Andrä/Lav. bargen den total beschädigten PKW.

Ein bei dem Lenker im LKH durchgeführter Alkotest ergab eine leichte Alkoholisierung.