Arbeitsunfall in Wolfsberg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 08. 05. um 13:25 Uhr stürzte ein 26-jähriger Arbeiter aus Polen bei Malerarbeiten in einem Lebensmittelmarkt in Wolfsberg aus bislang unbekannter Ursache aus einer Höhe von ca 3 Metern rücklings auf den Fliesenboden und schlug mit dem Kopf auf. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem RH C 11 in Klinikum Klagenfurt geflogen