Vandalismus in Klagenfurt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zeitraum 05.05. bis 14.05.2018 verschafften sich bisher unbekannte Täter zum zweiten Mal Zutritt zu einem im Rohbau befindlichen Wohnhaus eines 51 Jahre alten Mannes in Klagenfurt. Die Täter besprühten Wände mit Lackspray und schlugen zwei mit Gipsplatten verkleidete Türen ein. Der Schaden wird derzeit mit ca. 1.500,– Euro beziffert.