Verkehrsunfall mit Personenschaden in St. Veit an der Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 34-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Feldkirchen fuhr am 30.05.2018 gegen 15:30 Uhr mit seinem PKW auf der Völkermarkter Straße im Ortsgebiet von St. Veit/Glan von der Innenstadt kommend in Richtung Goggerwenig. Dabei übersah er vor ihm den PKW einer 56-jährigen Frau aus dem Bezirk St. Veit an der Glan, die verkehrsbedingt anhalten musste. Der 34-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem PKW auf.
Die 56-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und nach der ambulanten Behandlung im Klinikum Klagenfurt nach Hause entlassen.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Der Alkotest ergab bei beiden Beteiligten 0,00 Promille.