Alpine Notlage in Heiligenblut

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bei einer Wanderung über den Retschitzgraben, Gemeinde Heiligenblut, Bezirk Spittal/Drau, geriet am 14.06., nachmittags, ein Ehepaar aus Deutschland in unwegsames Gelände und konnte nicht mehr weiter.
Nachdem der 63-jährige Mann einen Notruf absetzte, wurden er und seine 66-jährige Frau von der Besatzung des Polizeihubschraubers mittels Seil geborgen und unverletzt zu Tal gebracht.