Verkehrsunfall mit Personenschaden in Völkermarkt

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 06.06.2018 gegen 18.20 Uhr fuhren zwei Radfahrerinnen, eine 59-jährige Frau und 53-jährige Frau, beide aus Völkermarkt, am Neudensteiner Radweg in Neudenstein, vom Schloss Neudenstein kommend in Richtung Draubrücke in Völkermarkt, gleiche Gemeinde und Bezirk.
Zum selben Zeitpunkt fuhr ein PKW, BMW, schwarz, Kennzeichen: VK – (näheres nicht bekannt) am Neudensteiner Weg aus Richtung Draubrücke kommend in Richtung Schloss Neudenstein.
Auf Grund der unangepassten Geschwindigkeit und mittigen Fahrweise vom Lenker des PKW musste die 53-jährige Frau ihr Fahrrad zum äußerst rechten Fahrbahnrand lenken und bremsen, um einen Zusammenstoß mit dem PKW zu verhindern. Dabei kam sie zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.
Zu einem Kontakt zwischen PKW und Fahrrad war es nicht gekommen.
Der Lenker des PKW verringerte nach dem Sturz kurz seine Geschwindigkeit und fuhr dann ohne anzuhalten in Richtung Schloss Neudenstein weiter.
Die zweite Radfahrerin konnte zuvor ihr Fahrrad in ein Wiesenstück lenken und blieb unverletzt.
Die 53-jährige Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades, wurde von der Rettung Völkermarkt erstversorgt und wird sich selber ins UKH Klagenfurt begeben.