Arbeitsunfall in Wolfsberg

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 10.07.2018 gegen 05.13 Uhr führte ein 40-jähriger Arbeiter aus Wolfsberg bei einem Lokal in Wolfsberg, gleiche Gemeinde und Bezirk, Reinigungsarbeiten im Außenbereich durch. Um die Blechabdeckung der Dachkante zu reinigen, stieg er mit seinen Arbeitsutensilien eine ca. 3 Meter hohe Aluleiter hinauf.
Plötzlich rutschte die Leiter weg und der Arbeiter fiel aus einer Höhe von ca. 2 Metern zu Boden.
Der Arbeiter erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.