Motorradunfall in Villach

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Beim Einbiegen auf einer Gemeindestraße in Villach kam am 06.07., nachmittags, ein 48-jähriger Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt mit seinem Motorrad aus eigenem Verschulden zu Sturz und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.
Die Rettung brachte den Mann in das LKH Villach.