Fahrzeugbrand in St. Veit an der Glan

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 1. August 2018, gegen 07:50 Uhr lenkte ein 28-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen seinen PKW auf der Ossiacher Bundesstraße (B 94) von Glanegg nach St. Veit an der Glan. Im Ortsgebiet von St. Veit an der Glan, gl. Gemeinde und Bezirk, stieg aus dem Motorraum plötzlich Rauch auf und kurz darauf schlugen Flammen aus dem Bereich. Der 28-Jährige fuhr sofort auf einen Parkplatz. Zwei zu Hilfe eilende Passanten versuchten mit einem Feuerlöscher den Brand zu löschen und verständigten die FF St. Veit an der Glan. Nach kurzer Zeit konnte die FF, mit insgesamt sechs Mann, den Brand löschen.
Personen wurden nicht verletzt. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden.