Einbruchsdiebstahl

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter schlugen im Zeitraum vom 07.06.2019 18:00 Uhr bis 11.06.2019 um 7:45 Uhr in einer Behindertenbetreuungs-einrichtung im Bezirk Villach die Hintereingangstüre (aus Glas) im 1 Stock, mit einem Schirmständer mit Betonsockel, welcher davor stand, ein, begaben sich gezielt in das Büro um Erdgeschoß, rissen den in einem Möbelschrank befindlichen und in die Wand gedübelten Stahltresor aus dessen Verankerung in der Wand, zerrten den Tresor in den 1. Stock, indem sie ihn am Boden und über die Stiege entlang schliffen, in das neben der aufgebrochenen Hintereingangstüre befindliche Herren WC und flexten dort den Tresor vor Ort mit mitgebrachtem Werkzeug (vermutlich Flex) auf und stahlen daraus mehrere Tausend Euro Bargeld. Um das Auslösen des Brandmelders im Herren WC, in welchem die Flex-Arbeiten stattfanden, zu verhindern, wurde dieser mittels Toilettenpapier in Verbindung mit Zahnpasta verklebt.
Im gesamten Gebäude entstand durch das Einschlagen der Verglasung, durch das Herausreisen des Tresores und dem anschließenden am Boden schleifen des Tresors, sowie durch diverse Aufbruchsversuche an weiteren Türen, enormer Sachschaden in noch unbekannter Höhe.