Betrug – Versuch

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 11.07.2019 gegen 10:45 Uhr versuchte ein 54-jähriger, in Villach wohnhafter montegrinischer Staatsbürger beim Schalter eines Bankinstituts in Villach einen als wertlos bzw. Filmgeld gekennzeichneten € 200,- Schein umzuwechseln. Die 41-jährige Bankangestellte hat den Schein sofort als unecht erkannt und somit blieb es beim Versuch. Der 54-jährige gab an, dass der Geldschein vom Erlös eines Autoverkaufs stammt und er von der Echtheit des Geldscheins überzeugt war.