Arbeitsunfall in St. Andrä/Lav.

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 9. Juni 2021 gegen 15.00 Uhr stürzte ein 61-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Rasentraktor beim Mähen eines sehr steilen Wiesenstücks seines abgelegenen Wohnhauses in der Gemeinde St. Andrä/Lav., Bez Wolfsberg, ab und wurde unter dem Rasentraktor liegend eingeklemmt, sodass er sich nicht mehr selbst befreien konnte.

Da der Pensionist alleine zuhause war, wurde er erst nach ca. 3 Stunden gegen 18.00 Uhr, von einer zufällig vorbeikommenden 40-jährigen Frau aus der Gemeinde St. Andrä/Lav. entdeckt, welche die Einsatzkräfte alarmierte.

Der Mann wurde durch die Mitglieder der FF St. Andrä und FF Fischering geborgen und nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber „C 11“ in das Klinikum Klagenfurt/WS geflogen.