Verkehrsunfall mit Verletzung in Stockenboi

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 10. Juni 2021 gegen 13.00 Uhr kollidierte auf der Stockenboier Landesstraße (L 32) in Gassen, Gd Stockenboi, Bez Villach-Land, ein 62-jähriger Motorradfahrer aus Podersdorf/Burgenland mit seinem Motorrad frontal mit einem die Fahrbahn querenden Rehwild.

Der Motorradfahrer kam dadurch zu Sturz, schlitterte mehr als 50 Meter über die Fahrbahn und prallte gegen die Leitschiene. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das KH Spittal/Drau gebracht werden.

Seine am Sozius mitgefahrene 60-jährige Ehegattin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach ärztlicher Erstversorgung ebenfalls in das KH Spittal/Drau gebracht.

Am Motorrad entstand schwerer Sachschaden.

Das Rehwild verendete auf der Unfallstelle und wurde durch einen Jagdausübungsberechtigten entfernt.